Article

ZUR FÖRDERUNG DER KOLLOKATIONSKOMPETENZ IN DER DAF-/DAZ-DIDAKTIK FÜR DEN TOURISMUS ANHAND VON DWDS-KORPORA

Author: Patrizio Malloggi (Università degli Studi di Pisa)

  • ZUR FÖRDERUNG DER KOLLOKATIONSKOMPETENZ IN DER DAF-/DAZ-DIDAKTIK FÜR DEN TOURISMUS ANHAND VON DWDS-KORPORA

    Article

    ZUR FÖRDERUNG DER KOLLOKATIONSKOMPETENZ IN DER DAF-/DAZ-DIDAKTIK FÜR DEN TOURISMUS ANHAND VON DWDS-KORPORA

    Author:

Abstract

Kollokationen als vorgefertigte syntagmatische Wortverbindungen nehmen einen hohen Stellenwert in der DaF-/DaZ-Didaktik ein. Deshalb sind ihre Vermittlung und ihr Erwerb sehr wichtig. Allerdings werden sie im DaF-/DaZ-Unterricht für italophone Lernende nicht genügend anerkannt und folglich auch weniger systematisch behandelt. Im Mittelpunkt des vorliegenden Aufsatzes steht daher die Frage, wie Kollokationskompetenz bei italophonen Lernenden des Deutschen als Fremd- bzw. Zweitsprache für den Tourismus effektiv gefördert werden kann. Zu diesem Zweck wird für den Einsatz von digitalen Korpora, wie dem DWDS-Kernkorpus, plädiert. In Bezug auf die korpusbasierte Arbeit an Kollokationen wird folgenden Fragen nachgegangen: Welche Vorteile hat die Anwendung von Korpora für Lehrende bzw. für Lernende bei der Vermittlung bzw. dem Erwerb von Kollokationen? Welche korpusgestützten Lernaktivitäten eignen sich gut zur Förderung sprachrezeptiver bzw. sprachproduktiver Kollokationskompetenz?

Collocations as fixed syntagmatic word combinations play a crucial role in the didactics of German as foreign and second language. Therefore, their teaching and acquisition are very important. In this paper, we argue that collocations are a neglected or even unrecognized aspect of teaching German as foreign and second language. We would like to focus on the use of DWDS-corpora in order to foster collocation competence among Italian learners of German as foreign and second language for tourism. With regard to corpus-based work on collocations, the following questions are addressed: What are the advantages of using corpora for teachers and learners in teaching and learning collocations? Which corpus-based learning activities are suited to promote language receptive and language productive collocation competence as well?

Keywords: Deutsch als Fremd- und Zweitsprache, Deutsch für den Tourismus, Kollokationen, korpusgestütztes Lehren und Lernen, sprachrezeptive und sprachproduktive Kollokationskompetenz, German as foreign and second language, German for tourism, collocations, language of tourism, corpus-based teaching and learning, language receptive and language productive collocation competence

How to Cite:

Malloggi, P., (2021) ZUR FÖRDERUNG DER KOLLOKATIONSKOMPETENZ IN DER DAF-/DAZ-DIDAKTIK FÜR DEN TOURISMUS ANHAND VON DWDS-KORPORA Korpora Deutsch als Fremdsprache 1(1), 6-24. doi: https://doi.org/10.48694/tujournals-37

Downloads:
Download pdf

243 Views

228 Downloads

Published on
08 Aug 2021
Peer Reviewed